ATELIER DE GRAVURE
MOUTIER

Allgemein

Das Atelier de gravure AJAC in Moutier wurde 1973 eröffnet. Zielsetzung war und ist immer noch die Förderung druckgrafischen Schaffens, insbesondere der Techniken des Tiefdrucks, der Lithographie, des Hochdrucks und seit einigen Jahren der Heliogravüre.
Die Druckwerkstatt wird seit der Eröffnung vom Kanton Bern und seit der Abspaltung des Kantons Jura von beiden Kantonen zu gleichen Teilen mit substanziellen Beiträgen finanziell unterstützt.
Das Atelier war bis 2009 teil der AJAC (association jurassienne d’animation culturelle). Wichtige Gründungsmitglieder waren Max Robert und Max Kohler, der auch bis 1988 verantwortlich für den Bereich Tiefdruck war.
2009 wurde die AJAC aufgehoben. Das Atelier wird als neuer Verein „Atelier de gravure Moutier“ weitergeführt.




KÜNSTLER

Aubry Silvie
Baselgia Guido
Bélat Jacques
Crelier Romain
Danz Pacal
Deléglise Philippe
Duplain Charles François
Egger Heinz
Fontana Corsin
Gonzenbach Christian
Gros Mireille
Gysin Béatrice
Hassler Arno
Hotz Katrin
Hummel Cécile
Keiser Daniela
Kohler Heinz Peter
Laib Wolfgang
Leiter Martial
Matter Max
Miyamoto Hiromi
Moeschler Jean-René
Moser Claudio
Nussbaum Guido
Queloz Philippe
Radelfinger Peter
Raetz Markus
Rebetez Boris
Rigassi Reto
Schwander Markus
Steiner Julia
Stettler Jérôme
Studer / van den Berg
Vital Not
Wehren Hans Ruedi
Wick Cécile
Wittwer Uwe